Ausstellung „Menschenschicksale“

– die deutsche Staatsangehörigkeit im „Dritten Reich“

Die Fachschaft Geschichte freut sich sehr, dass es gelungen ist, diese Wanderausstellung vom Bundesverwaltungsamt Köln an unsere Schule zu holen.

Die Ausstellung wird voraussichtlich bis Ende März in der Halle des JRG zu sehen sein.

Besucher melden sich bitte im Sekretariat.

Nach der sogenannten „Machtergreifung" Hitlers am 30.Januar 1933 wurde schon bald das „Gesetz über den Widerruf von Einbürgerungen und die Aberkennung der deutschen Staatsangehörigkeit" vom 14. Juli 1933 erlassen, um die „rassenpolitischen" Ziele durchzusetzen.
Ziel der Ausbürgerungsmaßnahmen dieses Gesetzes waren die in der Weimarer Republik eingebürgerten Juden und die im Ausland lebenden politischen Flüchtlinge.
Die in dieser Ausstellung auszugsweise dargestellten Einzelschicksale zeigen eindringlich den nationalsozialistischen Rassenwahn und die staatliche Willkür. Die amtlichen Entscheidungen ergingen unter dem prägenden Einfluss der NSDAP nach deren Vorgaben. Die Ausstellung soll den rücksichtslosen Missbrauch des Staatsangehörigkeitsrechts durch nationalsozialistische Machthaber aufzeigen.
Die Ausstellung stellt einen historischen Zusammenhang dar, der aktueller denn je erscheint.
Ein Besuch lohnt sich!

Zurück

Aktuelles

Studien- und Berufsberatung - Ab sofort online möglich

Unsere Berufsberaterin, Frau Beate Krüger, steht euch derzeit nach...

Weiterlesen

Informationen zur aktuellen Lage - Stand 16.04.2021

Liebe Eltern,

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen und Elternbriefe zur aktuellen Lage. Bitte lesen Sie die Briefe auch mit ihren Kindern. Die Briefe enthalten...

Weiterlesen

Mathematik-Olympiade 2021 - Ergebnisse der Landesrunde

Am 26. Februar fand die Landesrunde der Mathematik-Olympiade statt. Normalerweise ist es ein Event, bei dem sich alle Sieger der jeweiligen Landkreise aus ganz...

Weiterlesen

Prävention am JRG - Übersicht

Prävention am JRG

Angelehnt an das Schulprogramm des JRG Wedel haben die präventiven...

Weiterlesen

Freiwilliges Soziales Jahr am JRG

Noch keine Idee für die Zeit nach dem Abitur? Wie wäre es mit einem FSJ? Vielleicht sogar am JRG? Wir suchen dich und freuen uns auf deine Bewerbung, gern direkt oder noch...

Weiterlesen

Freiwilligendienst in Frankreich

Zur Erinnerung, ab September 2021 können erneut junge Erwachsene aus Deutschland zwischen 18 und 25 Jahren, die ein Mindestsprachniveau von A2/B1 in...

Weiterlesen

Die SV des JRG organisiert eine Nachhilfe-Börse

Liebe Schülerinnen und Schüler,
Liebe Lehrerinnen und Lehrer,
Liebe Eltern,

wir, die Schülervertretung des JRG, rufen hiermit ein neues Projekt ins Leben, um...

Weiterlesen

Arzt Jens von Schöning und Team checkten das Schulpersonal, damit am Montag der Unterricht beginnen kann.

Während andere noch diskutieren, wird am Wedeler Johann Rist-Gymnasium gehandelt. Normalerweise kümmert sich der Arzt Jens von Schöning um die Athleten-Körper der...

Weiterlesen

25.03.: SHUG-Vortrag Online: China und wir - wir und China

Liebe Mitglieder und Freunde der SHUG,

die Corona-Lage ist, wie Sie wissen, nach wie vor unklar und kaum planbar.

Der SHUG-Vorstand in Kiel hat daher beschlossen,...

Weiterlesen

Corona ist die Pest - Aufführungen am 26.02 und 27.02. um 19:30 - Vorbericht auf www.Stern.de

Online Premiere „Corona ist die Pest"

Nun ist es endlich soweit, das digitale Theater-Projekt „Corona ist die Pest

Weiterlesen

Informationsabend am 24. Februar

Informationsabend für Eltern und Schüler*innen zur Oberstufe am Johann-Rist-Gymnasium Wedel am 24. Februar 2021

Am Mittwoch, den 24. Februar 2021...

Weiterlesen

Die Schulsozialarbeit erweitert ihr Informationsangebot: Video und Padlet

Die Schulsozialarbeit des JRG ist ein integraler Bestandteil unserer gemeinsamen Arbeit mit den Schüler*innen. Die Möglichkeiten, die Frau Müller-Zeiger und Frau Witt den...

Weiterlesen